Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 8. September 2013 wählen Sie eine neue Landrätin / einen neuen Landrat für unseren Landkreis Marburg-Biedenkopf. Als parteiunabhängiger Kandidat stelle ich mich zur Wahl.
Die folgenden Seiten sollen Ihnen meine wichtigsten Ziele und Ideen näher bringen.

Seit 2006 bin ich Bürgermeister der Stadt Wetter, zu dem ich im vergangenen Jahr mit deutlichem Ergebnis wiedergewählt worden bin.
Die Kontakte zu den Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen, Ortsbeiräten und Organisationen waren und sind für mich besonders wichtig. Denn nur über diesen engen Austausch ist eine erfolgreiche und ausgewogene Arbeit  -  im Sinne der Menschen  -  in unseren Gemeinden möglich. Ich denke, dies ist mir in Wetter gut gelungen.

Mein persönliches Engagement sowie meine Erfahrung in Kommunalpolitik und Verwaltungen möchte ich in das Amt des Landrates einbringen.
Die anstehenden Veränderungen und haushaltspolitischen Herausforderungen des Landkreises erfordern, mit dem entsprechenden Fachwissen, umsichtige und entschlossene, aber vor allem zielführende Entscheidungen in allen Bereichen der Kreisverwaltung.

Seit einigen Jahren nehmen immer mehr parteiunabhängige Bewerber Positionen in öffentlichen Wahlämtern wahr. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf stellen sie mittlerweile sogar 10 Bürgermeister. Sie unterliegen keinen Parteivorgaben und haben somit die Möglichkeit auf einer breiten Basis mit allen politischen Akteuren zusammenzuarbeiten.

In diesem Sinne bitte ich Sie um Unterstützung und Ihre Stimme bei der Landratswahl am 8. September 2013.

Ihr Kai-Uwe Spanka

Bürgermeister der Stadt Wetter (Hessen)